Tage der offenen Streuobstwiese am 29. & 30. April 2022 im Landkreis Weilheim-Schongau

2022 rückt der Kreisverband die Streuobstwiesen, ihren Arten- und Sortenreichtum sowie die hochwertigen Produkte in den Fokus, die durch die fachkundige Bewirtschaftung dieses wertvollen Lebensraumes entstehen können. Aus Anlass des 2. Europaweiten "Streuobstwiesentags" veranstaltet und bewirbt der Kreisverband für Gartenkultur gemeinsam mit vier Teilnehmer:innen zwei Tage der offenen Streuobstwiese im Landkreis Weilheim-Schongau.

Das zweitägige, dezentral durchgeführte Programm startet mit einem Pressetermin zur Bekanntgabe der Errichtung eines Obstsortenerhaltungsgartens für alte und "vergessene" Apfel- und Birnensorten am Kloster Wessobrunn (vgl. Projekt „Apfel.Birne.Berge - Alte Obstsorten im oberbayerischen Alpenvorland“).

Veranstaltungen

Freitag 29.4.2022

Tag

Ort / Uhrzeit

Thema / Referent

Kategorie

29.4.2022, 10:00 – 17:00 Uhr

Hohenberger Streuobstwiesen, 1 km südwestlich der Schlossgaststätte Hohenberg (Seeshaupt), Abzweigung Arnried

Streuobstwiesenführung in den Hohenberger Streuobstwiesen
Besichtigung der auf 3 ha neu-angelegten Streuobstwiesen mit Apfelbäumen, Birnen, Kirschen, Zwetschgen, Quitten, Maronen und Nußbäumen; Pflanztipps und Informationen zur Bewirtschaftung mit Schafen, Bienen und Co.

Veranstalter:in: Familie Heumann

Parkmöglichkeiten: 300 m nach dem Abbiegen Richtung Arnried linkerhand

Führung


Samstag 30.4.2022

Tag

Ort / Uhrzeit

Thema / Referent

Kategorie

30.4.2022, 11:00 Uhr

Heckstraße 6, 86911 Dießen am Ammersee

Streuobstwiesenführung am Weberhof
60 alte und junge Bäume, viele Nistkästen, Bienenweide, zwei Bienenhäuser, alte Sorten

Veranstalter:in: Familie Weber

Führungen ab Hof, die Streuobstwiese liegt ca. 500 Meter entfernt

Führung


30.4.2022, 14:00 Uhr

Heckstraße 6, 86911 Dießen am Ammersee

Streuobstwiesenführung am Weberhof
60 alte und junge Bäume, viele Nistkästen, Bienenweide, zwei Bienenhäuser, alte Sorten

Veranstalter:in: Familie Weber

Führungen ab Hof, die Streuobstwiese liegt ca. 500 Meter entfernt

Führung


30.4.2022, 14:00 – 17:00 Uhr

Streuobstwiese des Ammertaler Biohofs zwischen Grasla und Ammer/Gewerbegebiet Trifthof

Rund um die Streuobstwiese des Ammertaler Biohofs
Rundweg durch 150 50-jährige Hochstamm-Obstbäume mit Infos zu Sorten, Lebensraum, Vermarktung, Schnitt, Picknickmöglichkeit u.v.m.

Veranstalter:in: Heike Grosser

Anfahrt möglichst zu Fuß oder mit dem Rad von Weilheim über „In der Au“ der entlang der Ammer bis zur Bahnbrücke über die Ammer, und weiter ca. 1 km nördlich entlang der Bahn in Richtung Westen / Grasla

Rundweg, Erzeuger:innen-Gespräch


30.4.2022, 11:00 – 18:00 Uhr

Streuobstwiese, Reinthal 1a, 82395 Obersöchering-Reinthal

Picknick-Möglichkeit in der Streuobstwiese vor dem alten Bauernhaus von Magdalena Stumpf
Bei einer Radtour oder einem Spaziergang in der wunderschönen Landschaft zwischen Habach, Antdorf und Obersöchering können Sie eine Rast in der kleinen aber feinen, privaten Streuobstwiese im Garten der Familie Stumpf machen. Bringen Sie dazu Ihr Picknick, Stühle oder eine Picknickdecke mit und genießen Sie unter den alten, majestätischen Bäumen den wunderbaren Bergblick im denkmalgeschützten Hof-Ensemble am Ortseingang von Reinthal. Nebenan, beim Museumscafé im Bauernhofmuseum Reinthal, können Getränke und Kuchen erworben werden...
Bitte verlassen Sie den Ort so, wie Sie ihn vorgefunden haben und nehmen Sie Ihre Abfälle wieder mit nach Hause.

Veranstalter:in: eigenverantwortliches Picknick im Privatgarten von Frau Stumpf

Anfahrt möglichst zu Fuß oder mit dem Rad, Parken einseitig entlang der Straße möglich - die Streuobstwiese befindet sich von Süden bzw. B472 kommend am Ortseingang Reinthal links

Picknickplatz