Impressionen 2018

 

1. Jahreshauptversammlung am 26.01.2018

Rückblick auf das Wirkungsjahr 2017.
Es gab viel zu berichten, denn wie immer haben wir viele Veranstaltungen durchgeführt.
Es fanden auch Neuwahlen statt. Florian von Polenz scheidet aus terminlichen Gründen aus der Vorstandschaft aus, bleibt uns aber im BT-Team erhalten.
Für Ihn haben sich Wilma Radam-Stach und Andreas Stach als Schriftführer und Fotograf aufstellen lassen.
Laut Abstimmung hier die neue Vorstandschaft:

 

PostenKandidat/ -inJaNeinEnth.
1. VorsitzendeRoberta Leimbach39-1
2. VorsitzendeKirstin Mayr39-1
KassierMartin Pfeiffer 39-1
1. SchriftführerAndreas Stach39-1
2. SchriftführerinWilma Stach39-1
BeisitzerinMarlene Weibl39-1
BeisitzerinHedwig Riesemann39-1
BeisitzerinMaria Strauß39-1
BeisitzerinAnita Reichart39-1


Jeder der 45 Besucher konnte ein Frühjahrsblümchen mit nach Hause nehmen.

 

2. Schnittkurs am 07.04.2018

Wie im letzten Jahr auch trafen sich über 35 Interessenten im Garten von Hedi und Uli Riesemann. Referent Gärtnermeister Wolfgang Tenzer erläuterte anschaulich den Obstbaumschnitt und ging auf alle Fragen ein. Der Kurs dauert über 2 Stunden und danach gab es noch bei Hedi Kaffee und Kuchen.

 

3. Rosenschnittkurs am 13.04.2018

Roberta Leimbach führe im eigenen Garten einen Rosenschnittkurs durch. Dieser war auch gut besucht. Es nahmen sehr interessierte Teilnehmer von Nah und Fern teil. Es fand ein reger Informationsaustausch statt.
Info:
Robert nahm diesen Frühjahr auch an einem ganztägigen Rosenschnittkurs in Bad Nauheim in der Bio-Rosenschule Ruf teil.

 

4. Verkehrsinselbepflanzung im Ort

Unsere fleißigen „Pflanzdamen“ sind voller Eifer dabei.
Sie pflanzen und pflegen nicht nur unsere vielen Verkehrsinsel im Ort sondern kümmern sich auch um den Klostergarten. Dieser sieht immer gepflegt aus!
Das Ergebnis kann sich wie immer sehen lassen.

 

5. Klostergarten: Vorbereitungsarbeiten in März 2018

Der Garten muss vorbereitet werden.
Die Hopfenstange wird wieder angebracht, die Bänke und Tische für die Besucher müssen hergerichtet werden. All diese Arbeiten verrichten im stillen Hedi und Uli Riesemann. Sie sind dabei ein eingespieltes Paar.
Dieses Jahr kam noch dazu, dass der Kompostplatz neu hergerichtet wurde auch neue Komposter aufgebaut wurden. Dazu wurden auch die letzten Zaunelemente erneuert und die abgebrochene Weide wurde entfernt, so dass eine neue Pflanzfläche entstand.

 

Fa. Sauer pflanzte einen neuen Weidebaum ein, einige bienenfreundliche Sträucher und verschiedene Heckenpflanzen zudem noch eine "Weideblättrige Birne" (Pyrus salicifolia "Pendula" als besonderes Gehölz im Klostergarten.

 

Das fleißige Pflanzteam ging auch zum gemeinsamen Kaffeetrinken nach Wildsteig als kleines Dankeschön seitens des OGV's für die vielen ehrenamtlich geleisteten Stunden.

 

6. Pflanzenbörse im Frühjahr am 05.05.18 + im Herbst am 06.10.18

Gutes Warenangebot, leider zu wenig Gemüsepflanzen. Reger Gesprächsaustausch zwischen den interessierten Besuchern. Das ist immer sehr interessant.
Es konnten wieder einige Schätze mit nach Hause genommen werden.

 

7. Kreisverbandslehrfahrt an den Gardasee von 31.05.-03.06.2018

Von der Vorstandschaft waren Martin Pfeiffer und Roberta Leimbach mit von der Partie. Wunderschöne Gärten gesehen und vielen erlebt.

 

8. Muttertagsbasteln am 11.05.2018

10 Grundschulkinder trafen sich bei Anita Eicher. Nach einer kurzen Vorstellrunde wurde herausgefunden welche Grünpflanzen (Hecke) giftig und ungiftig sind.
Mit dem abgeschnittenem "Grünzeug" und mit voller Eifer schnitt man die bereits eingeweichten Steckschwämme zu und steckte sie dann anschließend in die vorbereiteten Gefäße. Es wurde kurz erläutert warum man frische Blumen schräg anschneiden soll. Dann wurde gesteckt...

 

9. Feierstunde anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Klostergartens am 16. Juni 2018 um 15.30 Uhr

Schon 10 Jahre sind vergangen seit der Umgestaltungsaktion vom Pfarrgarten hin zu unserem Klostergarten St. Johannes im Herzen Steingadens. Am 8. Juni 2008 wurde er von
Pfarrer Bäurle feierlich eingeweiht. Inzwischen ist dieser Garten weit über Pfarr- und Gemeindegrenzen hinaus bekannt geworden.
So fand an diesem Samstag im Klostergarten eine Gedenk- und Feierstunde statt. Wir blickten in Dankbarkeit auf in und durch diesen Garten Gewachsenes zurück.
Pater Petrus Adrian spendete uns für die Zukunft den großen Wettersegen.
Im Anschluss daran hatte man bei einem Gläschen Sekt und kleinen Häppchen ins Gespräch zu kommen.
Alle Mitwirkenden, Unterstützenden und mit dem Klostergarten innerlich Verbundenen möchten wir dafür herzlich Danke sagen.

 

10. Gartenwinkel-Pfaffenwinkel am 26.05. + 15.07. + 11.08.18

26.05.18 - In Steingaden waren alle drei Gärten unter dem Motto: "Flanieren und Genießen" geöffnet.
Privatgarten "Böglmüllers Garten am Teich, Privatgarten "Leimbachs kleine Gartenwelt": Geführte Führung um 14.00 Uhr und  Klostergarten "St. Johannes" mit einer Führungen um 14.30 Uhr
Es kamen Besucher von überall her und es ergaben sich nette Gartengespräche.

 

15.07.18 - Im Klostergarten war was los!
Der Garten wurde zu einem Café umgestaltet. Anita Eicher hat mit einigen Helfern die Gäste mit Kaffee und Kuchen verwöhnt.
Ebenso ist der Imkereiverein Steingaden mit einem Infostand und einem Bienenvolk da gewesen und erklärte interessierten Besuchern alles rund um die Biene.
Natürlich gab es auch Honig zu kaufen und auch insektenfreundliche Stauden. Diese Staudenpakete wurden gesponsert.
Das Geld vom Kaffee und Kuchenverkauf floss in ein Schulprojekt.

 

11.08.18 - Am Samstag öffneten von 18 bis 22 Uhr zahlreiche Gartenwinkel-Pfaffenwinkel Mitglieder ihre Gartenpforten auch in Steingaden.
Spezielle Führungen durch die Gärten in der Gartendämmerung boten zu dieser Jahreszeit die ideale Möglichkeit um neue Ideen für den eigenen Garten mitzunehmen aber auch einfach die Gärten zu einer anderen Tageszeit zu genießen.

 

11. Rosenfest Steinfurt 13-15.07.2018 (Lehrfahrt der Vorstandschaft)

Kirstin Mayr, Martin Pfeiffer und Roberta Leimbach besuchten Bad Nauheim und das dortige Rosenfest mit dem Rosenkorso
Hier ein paar Eindrücke davon.

 

12. Erntejahr 2018

Man kann jetzt schon absehen, dass es ein sehr ertragreiches Obstjahr wird.

 

13. Obstpresse von September bis Oktober

Dieses Jahr ein sehr, sehr ertragreiches Obstjahr, Unmengen von Äpfeln.
Es wurden 147.907 Liter gepresst. Wir hatten 1.218 Kunden = ca. 39 pro Tag an 31 Tage. Gearbeitet haben wir 336 Std. incl. Putzen, dass sind im Durchschnitt 10,84 Std. pro Presstag
Beispiel: 12.120 5 Liter Beutel verbraucht...
Im Landkreis wurden ca. 800.000 Liter Apfelsaft gepresst. Rekord!

Es besuchte uns auch wieder die 4 Klassen der Grundschule Steingaden. Dies ist eine Unterrichtsstunde für die Kinder mit dem Thema "Vom Apfel zum Apfelsaft".

 

14. Vereinsabend am 10.11.2018

Unser diesjähriger Vereinsabend fand wie immer im Gasthof Graf statt.
Unter dem Motto: „Räucher und Ritualpflanzen in der Advent und Rauhnachtszeit“

Sabine Friesch von der Blumenschule Schongau stellt heimische Räucher- und Ritualpflanzen für diese Zeit vor.

Wie immer gab es auch wieder eine kleine kulinarische Überraschung.

 

15. Umtrunk der Vorstandschaft zum Jahresende am 28.12.2018